IOT

Das Internet der Dinge (Internet of Things, abgekürzt IoT) verbindet physische Objekte mit der virtuellen Welt. Intelligente Geräte und Maschinen werden dabei durch Informations- und Kommunikationstechniken miteinander vernetzt. 

Alles steht mit
allem in Verbindung

Das ist die Idee hinter dem Internet of Things. IoT-Anwendungen schlagen eine Brücke zwischen der physischen und digitalen Welt. Im Unternehmenskontext entstehen dadurch vielfältige Potentiale: Intelligent vernetzte Geräte erlauben den einfachen Zugriff auf zahlreiche Daten, die als Grundlage für besser informierte Entscheidungen genutzt werden können. So schafft das Internet der Dinge nicht nur Effizienzgewinne, sondern mitunter auch Erkenntnisgewinne.

Um Geräten miteinander zu vernetzen, unterscheiden wir folgende Verbindungsmöglichkeiten:

  • Direkte Verbindung mittels Kabel
  • Das Gerät öffnet ein lokales LAN
  • Kommunikation über Internet (WLAN oder SIM Karte)
  • Bluetooth Low Energy (BLE)

Bis 2020 sind 25 Milliarden Dinge miteinander vernetzt. Das Internet der Dinge könnte im Jahr 2025 weltweit zu einem wirtschaftlichen Mehrwert von bis zu 11,1 Billionen Dollar führen. Die Fernwartung von vernetzten Aufzügen bringt 30 Prozent weniger Technikereinsätze.

Wir haben für dich in unserem Showroom verschiedenste Anwendungsfälle aus dem all about apps Lab aufgebaut.

Weiterführende Links

Raum anfragen

Deine Kontaktdaten

Nach Absenden deiner Anfrage werden wir die Verfügbarkeit prüfen und uns umgehend mit dir in Verbindung setzen.